Andreas Gründinger, Leiter Touristinfo Waldkirchen

Andreas Gründinger, Leiter Touristinfo Waldkirchen

Alles Käse? Nicht unbedingt!

Wer den Wochenmarkt am Waldkirchner Stadtplatz (Donnerstag 07:00 – 13:00 Uhr ca) besucht, der sieht natürlich frisches Obst und Gemüse, Blumen, Honig, Fleisch und Wurst … aber einer sticht besonders hervor:

Der Käse – Mann aus Salzburg!

Mit seinem österreichischen Charme versteht er es wohl wie kein anderer, seine Kunden zu faszinieren und vor allem für seine Produkte zu begeistern. Da kann es durchaus mal passieren, dass er als Verkäufer auch am Stand gegenüber aushilft, wenn die Verkäuferin grad Wechselgeld holt oder er hilft einer Dame den Sack Kartoffeln in den Kofferraum zu heben.

Nun, Käse ist generell etwas teurer, wenn aber die Qualität stimmt, dann kauft man gern und vor allem regelmäßig – und hier stimmt die Qualität zu 100%. Ich kaufe hier regelmäßig österreichischen Bergkäse… der ist sowas von lecker, da könnt ich mich reinlegen – logischerweise übersteht die gekaufte Portion das Wochenende meist nicht.

Was noch dazukommt: an diesem Stand am Wochenmarkt gibt’s nicht nur leckeren Bergkäse, Camembert, Weichkäse oder Emmentaler … sogar Speck und Würstl sind im Angebot und ich kann eins sagen: Für diese Chili – Brotzeit – Würstl würde ich (und die heimischen Metzgereien mögen mir dies bitte ausnahmsweise verzeihen) notfalls bis Salzburg fahren, um die zu bekommen!

In der Regel schaffen diese „Würstl“ es nicht bis zur Mittagspause – womit auch erklärt ist, warum es kein Foto davon gibt J

Was ich toll finde ist, dass das Grundangebot immer bleibt und je nach Saison immer ein bisserl variiert, mal gibt’s im Frühjahr junge Gemüse- und Tomatenpflanzen, Im Herbst und Winter Kränze, Adventskränze etc… Bauernbrot UND: leckeren frischen Bauernbutter, der aber nur mit dem Hinweis: „VORSICHT! I SOG DAS GLEI – DO WIRST SÜCHTIG!!!“ verkauft wird!

Mein persönliches Fazit: Lecker³ !

Unsere Tippgeber

Andreas Gründinger

Als gebürtiger und somit waschechter Waldkirchner kennt er sein Waldkirchen natürlich perfekt. Früher beruflich in der ganzen Welt zuhause, weiß er worauf es ankommt und hat natürlich immer den ein oder anderen Insider – Tipp parat, egal ob Familie, Kulinarik, Shopping oder Natur!

© Alle Inhalte dieses Insidertipps, insbesondere Texte, Fotografien, Grafiken und Videos, sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Andreas Gründinger. Für die Veröffentlichung der Inhalte auf der Website www.meinwaldkirchen.de wurde vom Urheber ein Nutzungsrecht erteilt.

INSIDERTIPPS

Mein „Fine Dine“

Mir schmeckt die bayerische Küche mit all ihren Schmankerln und ihrem ehrlichen Charme.

Fleisch LOS(T) in Waldkirchen?

Will man in Waldkirchen einen Braten oder Schnitzel essen, fallen einem eine Menge gastronomische Betriebe ein.

Die Annehmlichkeiten der Nachbarstadt

Was bewegt uns und unsere Gäste bei Ihrem Aufenthalt in der Villa Breitenberg zu einem Besuch in unserer Nachbarstadt Waldkirchen?

Sensationelle Bratwurst direkt vom Grill

Mittags um 12 Uhr, ein ganz normaler Arbeitstag unter der Woche, spüre ich langsam, aber sicher ein Signal von meiner Körpermitte...

Fidel Gastro zu Gast im Herzstück

Was wäre Waldkirchen ohne den Garhammer? So beginnt vermutlich jede Geschichte über Waldkirchen...

Ein Stern auf die Hand

Ich bin Antonia Peters, Sängerin und Schauspielerin aus München. Nein und auch keine gebürtige Waldkirchnerin.

Auf ein Date mit Johann

Wenn wir Lust auf gute Gespräche und sehr gutes Essen verspüren, ohne dabei lange unterwegs zu sein, dann fällt unsere Wahl meist aufs Johanns.

Ich zeig euch MEIN Waldkirchen!

Ich selbst bin nicht von Waldkirchen, aber meine Mutter ist gebürtig aus Schiefweg und meine Großeltern gebürtig aus Karlsbach und Richardsreut.

Männerklamm

Losziehen ins Unbekannte, hoch zu den höchsten Gipfeln und dabei die Freiheit spüren!