Karin Mertl, Redakteurin der Waldumschau

Karin Mertl, Redakteurin der Waldumschau

Der Stadtpark

Wer mitten in der Stadt einen Ort zum Durchatmen und Krafttanken sucht, der findet ihn – und zwar im Stadtpark an der Jahnstraße, in der grünen Lunge am Severin-Freund-Platz. Der kurze Rundweg führt abseits von Lärm und Verkehr durch einen kostbaren Schatz der Natur mit alten Bäumen, Bachlauf, Kunstobjekten und Sitzgelegenheiten. Herzstück ist ein wildromantisch bewachsener Weiher, der Flora und Fauna einen idealen Lebensraum bietet und die Möglichkeit, meditative Musik zu hören. Wer auf dem Weg drum herum gut aufpasst, findet bunte Mosaiksteine am Boden, Vögel aus Holz zwischen den Sträuchern oder leuchtend rote Goldfische im Wasser. Der Park ist ganzjährig und rund um die Uhr zugänglich. Quelle: Waldumschau /www.waldumschau.de

Unser Tippgeber

Waldumschau

Die Waldkirchner Stadtzeitung zeichnet mit Geschichten, Interviews und Bildern ein vielschichtiges Porträt ihrer liebenswerten Heimat. Sie erscheint einmal im Monat als Printmedium und E-Paper. Die Leser finden hier auch eine kompakte Plattform für aktuelle Informationen aus dem Rathaus, Veranstaltungshinweise und zielgenaue Werbung. In loser Reihenfolge taucht auch der eine oder andere Insider von „meinWaldkirchen“ auf.

Kontakt: www.waldumschau.de

© Alle Inhalte dieses Insidertipps, insbesondere Texte, Fotografien, Grafiken und Videos, sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Karin Mertl. Für die Veröffentlichung der Inhalte auf der Website www.meinwaldkirchen.de wurde vom Urheber ein Nutzungsrecht erteilt.

INSIDERTIPPS

Der Tüpfelfarn – Ein Farn will hoch hinaus

„Ein Beitrag über Farne, langweiliger geht es ja gar nicht“, könnte man als durchschnittlich Naturinteressierter meinen.

Die Wasseramsel in der Saußbachklamm

Die Entdeckungsreise zur Wasseramsel beginnt in der Saußbachklamm, dem einzigartigen Naturschutzgebiet am Rande der Stadt.

Wandeln auf Waldkirchens Wegen

Meine Heimatliebe zu Waldkirchen habe ich ganz offiziell zum Beruf gemacht.

Nervenkitzel, Spaß & Bewegung

Ein Erlebnis der ganz besonderen Art ist für meine Familie und mich seit vielen Jahren immer wieder der Besuch des Waldkirchner Kletterwaldes.

Hoch in den Bäumen und draußen in der Natur

Wer einen sportlichen Tag in der schönen Natur genießen will, für den ist der Kletterwald Waldkirchen genau das Richtige.

Vom Suchen und Finden

Es ist unsere Liebe zur Ästhetik und unsere Liebe zu unserer Heimatstadt, die diesem und auch allen folgenden Beiträgen von uns zugrunde liegt.

Waldkonzert – ein Flügel steht im Walde

Einmal im Jahr kann man in Waldkirchen ein musikalisches Sommermärchen im Wald erleben – auf seine natürlichste Art und Weise.

Aktiv Ruhe erleben am Sicklingerberg

In der Natur zur Ruhe kommen und dabei richtig aktiv sein? Das ist kein Widerspruch, sondern gehört für uns unbedingt zusammen.

Die Annehmlichkeiten der Nachbarstadt

Was bewegt uns und unsere Gäste bei Ihrem Aufenthalt in der Villa Breitenberg zu einem Besuch in unserer Nachbarstadt Waldkirchen?